Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten – vorbehaltlich anderer Vereinbarungen – bis zum Inkrafttreten neuer allgemeiner Geschäftsbedingungen für alle vertraglichen Vereinbarungen zwischen der Firma Immobilien 24/7 & Immobilien 24/7 WEG-Verwaltung Inh. Ahmet Aydinsakir (nachstehend Makler/Hausverwalter) sowie deren Auftraggeber (nachstehend Kunde)

Angebote des Maklers/Hausverwalters

Sämtliche Angebote, Exposés, Informationen und Unterlagen, die der Kunde vom Makler/Hausverwalter zum Objekt erhält, sind vertraulich zu behandeln und ausdrücklich nur für den Kunden bestimmt. Sie dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Kommt es insoweit durch Verschulden des Kunden zu einem Hauptvertrag ohne den Makler/Hausverwalter, schuldet der Kunde dem Makler/Hausverwalter die vereinbarte Provision.

Kenntnis des Kunden vom Objekt

Ist dem Kunden ein vom Makler/Hausverwalter angebotenes Objekt bereits bekannt, hat er dies dem Makler/Hausverwalter unverzüglich in Textform (z.B. per Email) mitzuteilen.

Innenbesichtigung durch den Kunden

Eine Innenbesichtigung ist stehts nur in Begleitung des Makler/Hausverwalters oder seiner Beauftragten möglich.

Doppeltätigkeit des Maklers/Hausverwalters

Der Makler/Hausverwalter ist berechtigt, auch für die jeweils andere Vertragspartei provisionspflichtig tätig zu werden.

Provisionsregelung

Die geschuldete Provisionshöhe im Fall des Abschluss eines Hauptvertrages ergibt sich aus dem jeweiligen Exposés bzw. dem Maklervertrag.

Mehrwertsteuer

Die Erhebung der Berechnung der Mehrwertsteuer erfolgt nach dem jeweils gültigen Steuersätzen gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Ändert sich der Steuersatz, so ändert sich insoweit auch die Höhe der Brutto-Provision entsprechend.

Fälligkeit der Provision

die Maklerprovision ist verdient und fällig, sobald durch Vermittlung oder aufgrund von Nachweis der gewollten oder aber ein wirtschaftlich gleichwertiger Vertrag wirksam zustande gekommen ist.

Haftungsbegrenzung

Alle objektbezogenen Angaben basieren auf den Informationen von Dritten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit der Makler/Hausverwalter keine Haftung übernimmt. Es ist Sache des Kunden diese Angaben zu überprüfen. Ausdrücklich ausgeschlossen ist eine Haftung des Makler/Hausverwalter für leicht fahrlässige Pflichtverletzung, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen des Makler/Hausverwalter.

Übertragbarkeit von Rechten

Rechte des Kunden gegen den Makler/Hausverwalter aus dem Vertragsverhältnis sind nicht abtretbar und nicht übertragbar.

Hinweise zum Datenschutz und Email-Verkehr

Personenbezogene Daten werden nach den Datenschutzgesetzen verarbeitet. Der Übermittlungsweg per Email erfolgt grundsätzlich nicht-signiert und unverschlüsselt. Unsere ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie auf: EU-DSGVO

Gerichtsstand / Rechtswahl

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Ulm, Donau, sofern der Kunde als Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts tätig ist oder es sich um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt. Alle Vereinbarungen zwischen Makler/Hausverwalter und Kunden unterliegen dem deutschem Recht.

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen, ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses, jedoch nicht vor Erhalt dieser Belehrung in Textform und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten beim Verbrauchervertrag gemäß den Artikeln 246 ff EGBGB sowie unseren Pflichten gemäß § 312d BGB sofern sich diese Informationen nicht bereits aus den Umständen ergeben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsrist absenden.

Für den Widerruf können Sie das Muster-Formular unter: MUSTER-FORMULAR verwenden, was aber nicht zwingend vorgeschrieben ist oder ihn nach Ihrer Wahl wie folgt erklären.

Per Post:
Immobilien 24/7
Frauenstraße 36
89073 Ulm

Telefon: 0731 800 11711

Email: info@immobilien247.net

Folgen des Widerrufs

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und eventuell gezogene Nutzungen und Zinsen herauszugeben. Sie werden hiermit darauf hingewiesen, dass Sie zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleitung verpflichtet sind. Ebenfalls werden Sie hiermit darauf hingewiesen, dass Sie zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleitung verpflichtet sind, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen.

Besteht eine Verpflichtung zum Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag auf Ihren Wunsch hin von beiden Seiten vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zu Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

 

Stand 01.09.2022